Der Weg des kristallenen Herzens

 

Ein Weg, auf dem wir unsere Beziehung mit der lebendigen Erde erneuern und unser Herz heilen

 

     Seminar in Fiss, am 19. Jänner 2020

 

Kurzseminar in Bozen, am 8. Februar 2020

 

mit Manuela Pedrotti, Lehrerin, Curandera und Erzählerin des Mythos in der Wayna Fanes- Tradition,

der Tradition des kristallenen Herzens

 

Das Seminar lädt dazu ein, die heilsame Kraft der überlieferten Heilungs- und Weisheitstradition der Anden und des wiedererwachten Mythos von Fanes zu erleben.

        Wir arbeiten mit der Mesa, einer Anordnung von Medizinstücken, vorwiegend Steine, die auf einem gewebten Tuch ausgelegt sind, ein kraftvolles Instrument für persönliche und planetare Heilung. Ursprünglich kommt sie aus der peruanischen Tradition und trägt die jahrtausendealte Weisheit der Medizinpersonen der Anden in sich. Hier in Europa hat sie uns geholfen uns wieder an unser mythisches Erbe zu erinnern, und unsere Beziehung zu den heiligen Bergen und ihrer Landschaft wieder anzuknüpfen, sodass wir nun wieder Zugang zum großartigen Mythos von Fanes, der in ihr lebendig ist, als einmalige Quelle von Kraft und Weisheit haben.

 

 Durch die Mesa wird unsere Beziehung zu den Elementen, als die Grundkräfte des Kosmos, sprich die Ordnung der Welt, unser Eingebunden-Sein in sie, erfahrbar, und wir erleben, wie dies auf uns selbst ordnend und ausgleichend wirken.

 Wir werden spüren, wie sich infolgedessen ein Gefühl der Verbundenheit in unseren Herzen regt und das Konzept der heiligen Wechselseitigkeit, als Grundlage für rechte Beziehungen -Beziehungen, die in Ordnung sind- mit allen Wesen der lebendigen Erde, menschliche wie nichtmenschliche, um die der Mythos weiß, wird direkt erfahrbar.

 Es geht um einen Austausch zwischen allen Wesen von Mutter Erde, der auf einem Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen beruht, und von der Kraft des Herzens getragen wird.

 Das kann unser Herz und unsere Beziehung mit der lebendigen Erde heilen.

 

Es erwarten dich:

 

-Einführung in den belebten, beseelten Kosmos der Wayna Fanes- Tradition,

 

  der Tradition des kristallenen Herzens

 

- archetypische Erzählungen aus dem Neuen Mythos von Fanes

 

- Praktiken des wechselseitigen Austausches mit der Mesa, durch die

    ihre heilsame Kraft erlebbar wird

 

  die Meditation des kristallenen Herzen

 

in Fiss:

am Sonntag, 19 Jänner 2020, Beginn 9.00, Ende 16.30 ca., mit Mittagspause

 

Adresse: Haus Martin in Fiss

 

Teilnahmebeitrag: 50€, 35€ für Studenten

 

Anmeldung bitte, bis Donnerstag, 16. Jänner

 

 

 

in Bozen:

am 8. Februar 2020, Beginn 17.00 Uhr, Ende 22.00 ca,

mit kurzer Pause zum Abendessen (bitte Proviant selbst mitbringen)

 

Adresse: Raum 8, Vintlerstr. 6a, Bozen

 

Teilnahmebeitrag: 40€, 30€ für Studenten

 

Anmeldung, bitte, bis Mittwoch, 5. Februar

 

 

 

Informationen:www.waynafanes.org,

 

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. +39 346 2194164

 

 

oder +43 664 4609167 (Martin für Fiss))